Es gibt verschiedene Ursachen für reizenden Husten

Längerer trockener Husten zu dieser Jahreszeit ist am häufigsten auf allergische und vasomotorische Rhinitis zurückzuführen. In Reaktion auf blühenden Pollen oder Gras scheidet die überempfindliche Nasenschleimhaut klare Inhalte aus, die über den Rachen fließen, ihn reizen und zu anhaltendem Husten führen.

Wenn bestätigt wird, dass die Ursache für anhaltenden Husten eine Frühjahrsallergie ist, sollten zusätzlich zur vom Arzt verordneten Basistherapie Maßnahmen zur Linderung von Schwellungen und Reizungen der Rachenschleimhaut ergriffen werden. sollte ein- oder zweimal täglich durchgeführt werden. Personen mit saisonalen Allergien wird empfohlen, mit dem Rauchen aufzuhören und rauchige Räume zu meiden.

Es ist bekannt, dass die Ursachen für reizenden Husten unterschiedlich sein können. Es muss geprüft werden, ob es sich tatsächlich um eine Allergie handelt oder ob der Hals und die unteren Atemwege durch eine Virusinfektion, Staubpartikel, trockene oder kalte Luft gereizt werden.

Trockener Husten, Juckreiz und Juckreiz sind die Folge von Allergien oder Reizungen, während das Gefühl von “Fremdkörpern” oder Engegefühlen im Hals meist durch eine Schädigung der Schleimhaut mit saurem Mageninhalt verursacht wird.

Magenprobleme und Stress können auch einige der Ursachen für reizenden Husten sein. Unproduktiver Husten kann auch durch gastroösophagealen Reflux verursacht werden, bei dem saurer Mageninhalt die Rachenschleimhaut reizt. Ein gewisser Prozentsatz der Menschen manifestiert seine mentale Anspannung durch Husten, was bei der Untersuchung berücksichtigt werden sollte.
Virusinfektionen können die Schleimhäute der Atemwege schädigen, was zu einem anhaltenden und reizenden Husten führt, während die Beschwerden bis zu drei Monate anhalten können. Darüber hinaus kann die Einnahme einiger Medikamente, wie z. B. des Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitors, der bei Herzerkrankungen eingesetzt wird, zu lästigem Husten ohne sonstige Symptome führen.

Anhaltender Husten kann ein Zeichen für schwerwiegende Erkrankungen wie Herzinsuffizienz, Asthma, chronische Lungenerkrankungen und Lungentumoren sein. Aus diesem Grund ist es immer am besten, gründlichere Untersuchungen durchzuführen, bevor die Hustenbehandlung “auf eigene Faust” durchgeführt wird. Ein monatelanger Husten kann auch eine Folge schwerer, bösartiger Erkrankungen sein. Deshalb ist es immer notwendig, gründliche Analysen durchzuführen, um die Ursache zu bestimmen.

 

primed-2

PRIMED 2 ist eine natürliche Formel auf Basis von kristallinem Lindenhonig und Calcium. Es wirkt sich positiv auf die gesamte Atemwege bei Kindern und Erwachsenen aus. Es ist besonders vorteilhaft bei Atemwegserkrankungen.

  • Asthma,
  • Bronchitis,
  • alergische Rinitis,
  • Nebenhölenenzundung,
  • chronische COPD
  • Raucherlunge/husten.