Lebensmittel, die helfen können, sich das Rauchen abzugewöhnen

Einige der Lebensmittel, die helfen können, sich das Rauchen abzugewöhnen Milch und Milchprodukte: Milch kann auch beim Aufhören von Zigaretten helfen. Untersuchungen an der Duke University haben gezeigt, dass Raucher, die vor dem Rauchen ein Glas Milch tranken, den Geschmack von Zigaretten nicht mochten. Sie beklagten sich, dass die Zigarette nach dem Trinken von Milch plötzlich bitter schmecke. Auch wenn Sie das nächste Mal über das Rauchen nachdenken, werden Sie sich an den Geschmack Ihrer vorherigen Zigarette erinnern. Bestimmte Gemüsesorten: Einige Gemüsesorten wie Sellerie (verwenden Sie Karotten, wenn Sie keinen Sellerie mögen), Zucchini, Gurken und Auberginen haben ebenfalls einen bitteren Geschmack (wie Milch), wenn sie vor dem Rauchen verzehrt werden. Einige Experten behaupten auch, dass die Verwendung von mehr Gemüse die Intensität der Nikotinsucht verringern kann. Dies gilt jedoch nicht für Gemüse mit süßen Aromen wie Erbsen und Mais. Glukose in ihnen kann das Verlangen nach Nikotin steigern, indem sie die Bereiche des Gehirns stimuliert, die für das Erleben von Vergnügen verantwortlich sind. Orangensaft: Zigaretten berauben den Körper des Rauchers von Vitamin C und verursachen dessen Mangel. Wenn Sie also Ihre Zigaretten schnell aus dem Verkehr ziehen möchten, konsumieren Sie Orangensaft oder essen Sie Früchte wie Orangen, Zitronen und Granatäpfel, die die wahre Aufbewahrung dieses Vitamins darstellen. Salzige Lebensmittel: Bei dem unwiderstehlichen Wunsch nach einer Zigarette wird empfohlen, etwas Salziges zu essen oder sogar ein wenig Salz mit der Zunge zu lecken. Es unterdrückt den Wunsch nach einer Zigarette. Ginseng: Diese chinesische Pflanze kann in solchen Situationen viel bewirken. Es wurde gezeigt, dass Ginseng die Freisetzung von Nikotin-induzierten Dopamin-Neurotransmittern verhindert. Es sollte nicht täglich angewendet werden, sondern kann 3-4 Mal im Monat angewendet werden. Richtig: Wenn Sie gerade das Verlangen nach einer Zigarrette haben, ist zuckerfreier Kaugummi eine gute Möglichkeit, sich von dem Verlangen abzulenken. Vermeiden Sie Alkohol, Koffein und rotes Fleisch, wenn Sie versuchen, sich das Rauchen abzugewöhnen. Diese Lebensmittel haben den gegenteiligen Effekt wie die Milch. Sie verstärken das Verlangen nach Zigaretten und sorgen dafür, dass sich der Geschmack der Zigarette besser anfühlt.

 

PRIMED 2 ist eine natürliche Formel auf Basis von kristallinem Lindenhonig und Calcium. Es wirkt sich positiv auf die gesamte Atemwege bei Kindern und Erwachsenen aus. Es ist besonders vorteilhaft bei Atemwegserkrankungen.

  • Asthma,
  • Bronchitis,
  • alergische Rinitis,
  • Nebenhölenenzundung,
  • chronische COPD
  • Raucherlunge/husten.