Mit PRIMED 2 atme ich wieder normal

Ich bin seit fast 40 Jahren Raucher und leide seit 6-7 Jahren an obstruktiver Bronchitis. Die Probleme begannen mit Atemnot, Keuchen und gelegentlichen Erstickungsattacken. Diese Anfälle treten normalerweise immer dann auf, wenn ich erkältet bin, was alle paar Monate geschieht. Ich konnte nicht atmen, ich musste nach Inhalationen suchen, die mir helfen würden, aber nach ein paar Monaten kehrte das gleiche Problem zurück.

Ich habe PRIMED 2 von einem russischen Arzt empfohlen bekommen. Ich habe gesehen, dass es sowohl Erwachsenen als auch Kindern hilft, also habe ich beschlossen, es auszuprobieren. Ich habe jeden Tag 1 Teelöffel eine halbe Stunde vor dem Mittagessen eingenommen. Nach ca. 10-15 Tagen spürte ich die ersten Effekte. Das Husten und das Ausstoßen des Schleims begannen.

Ich fing an, leichter zu atmen, das Keuchen in meinen Lungen ist nur noch selten zu hören, und wenn ich den Druck ausspüre, hört das Knirschen auf, anders als früher, als es immer vorhanden war.

Ich benutze PRIMED 2 seit 6 Monaten. Ich atme normal, fühle mich großartig und habe keine Anfälle, obwohl ich nicht ganz aufgehört habe zu rauchen. Ich war noch nie erkältet, seit ich es benutzt habe. Im Winter war es für mich vorher sehr schwierig, wenn ich ausgehe, konnte ich nicht atmen, und jetzt atme ich normal, mir macht die kalte Luft nichts aus.

Die Cortison-Pumpe, die mir mein Arzt verschrieben hat, wenn ich eine Erstickungsattacke bekomme, brauche ich nicht mehr zu benutzen, weil ich dieses Problem nicht mehr habe.

Für mich gehört PRIMED 2 jetzt zum normalem Leben und ich bin nie ohne es unterwegs!

PRIMED 2 empfehle Ich allen, insbesondere Rauchern und Kindern.

Slobodanka Zaric,
Čibutkovica

 

PRIMED 2 ist eine natürliche Formel auf Basis von kristallinem Lindenhonig und Calcium. Es wirkt sich positiv auf die gesamte Atemwege bei Kindern und Erwachsenen aus. Es ist besonders vorteilhaft bei Atemwegserkrankungen.

  • Asthma,
  • Bronchitis,
  • alergische Rinitis,
  • Nebenhölenenzundung,
  • chronische COPD
  • Raucherlunge/husten.