Reinigen Sie Ihren Körper vom Nikotinrauch!

Auch nach der Raucherentwöhnung bleiben die schädlichen Zigarettenrückstände lange im Körper.

Eine wirksame und gesunde Möglichkeit für ehemalige Raucher, den Körper von Nikotin und anderen toxischen Substanzen aus dem Tabakrauch zu befreien, besteht darin, möglichst viele gesunde Lebensmittel einzubeziehen. Bei regelmäßiger Einnahme können Karotten, grüner Tee, Spinat, Kiwi, Zitrone und Orangen, Brokkoli, Blumenkohl und Kohl dazu beitragen, schädliche Zigarettenrückstände aus dem Körper zu entfernen.
GRÜNER TEE
Durch das Rauchen verliert der Körper die notwendige Flüssigkeit und der Körper gerät viel schneller in einen Zustand der Dehydration. Trinken Sie reichlich selbstgemachte Vitamingetränke: Zwei Liter Wasser mit einem Teelöffel geriebenem Ingwer, einer Gurke, Zitrone und 12 Minzblättern sowie grünem Tee voller Antioxidantien spülen Nikotin aus dem Körper.
Karotten
Nikotin zerstört die Haut und macht sie leblos und trocken. Um dieser hässlichen Nebenwirkung des Rauchens entgegenzuwirken, müssen so viele Karotten wie möglich zugesetzt werden. Es enthält große Mengen der Vitamine A, K, C und B, die die Hauptreiniger des Körpers sind. Die Möhre in eine Saftpresse mit Apfel und Zitrone abtropfen lassen oder in einen Salat geben.

Spinat
Folsäure ist sehr wichtig für die normale Körperfunktion und -entwicklung. Es hilft dem Körper aber auch, Nikotin loszuwerden. In Spinat sind große Mengen an Folsäure enthalten, die in diesem Fall am besten frisch verzehrt werden.
Brokkoli, Gurke und Kohl
Abgesehen von der Tatsache, dass diese Gemüsesorten Polyphenole enthalten, die sich bei der Reduzierung verschiedener Entzündungen im Verdauungssystem als nützlich erwiesen haben, enthält es auch Antioxidantien, die den Körper von zahlreichen Toxinen reinigen. Kochen Sie sie so kurz wie möglich, um die wertvollen Nährstoffe zu bewahren.
Kiwi, Zitrone und Orange
Neben Wasser setzt Nikotin auch Vitaminen A, C und E des Körpers frei, das die Abwehrkräfte stärkt und dem Körper hilft, verschiedene Infektionen und Bakterien abzuwehren. Greifen Sie nach einer Kiwi oder trinken Sie ein Glas Limonade, um den Vitaminverlust auszugleichen. Orangensaft spendet dem Körper Feuchtigkeit, versorgt ihn mit den notwendigen Vitaminen, reinigt aber auch den Körper von Nikotin. Die Säfte aus dieser Frucht werden am besten zwischen den Mahlzeiten eingenommen.

PRIMED 2 ist eine natürliche Formel auf Basis von kristallinem Lindenhonig und Calcium. Es wirkt sich positiv auf die gesamte Atemwege bei Kindern und Erwachsenen aus. Es ist besonders vorteilhaft bei Atemwegserkrankungen.

  • Asthma,
  • Bronchitis,
  • alergische Rinitis,
  • Nebenhölenenzundung,
  • chronische COPD
  • Raucherlunge/husten.