Meine Erfahrung mit PRIMED 2 ist großartig!

Ich habe es hauptsächlich wegen der Kinder genommen. Der ältere und jetzt der jüngere Sohn haben Probleme mit allergischen Reaktionen auf Pollen von Gras, Unkraut, Bäumen und Ambrosia. Dies ist das größte Problem. Der ältere Sohn ist fünf Jahre alt, und ab dem dritten Jahr begannen Symptome wie verstopfte Nase, tränenreiche und juckende Augen, Niesen und abends Verstopfungen der Atemwege, die schließlich mit einer Inhalationsbehandlung endeten. Der jüngere ist jetzt drei Jahre alt und hat die gleichen Symptome. Wir verwendeten verschiedene Nasentropfen, Sirupe und Inhalationen, aber nichts hatte eine langfristige Wirkung. Wir haben in einem Werbespot von PRIMED 2 erfahren und beschlossen, es auszuprobieren, weil wir nichts zu verlieren hatten. PRIMED 2 kam und wir begannen, jeden Morgen vor dem Essen einen Teelöffel zu verabreichen. Nach ein paar Tagen ließen die Symptome nach. Sie sind nicht vollständig verschwunden, aber die Kinder atmen viel leichter und können jetzt sogar, mit ihren Klassenkameraden in der Natur zu spielen. Ich würde PRIMED 2 jedem empfehlen, der an Allergien, Asthma oder Atemproblemen leidet. Denn mit PRIMED 2 fällt das Atmen leichter.

PRIMED 2 ist eine natürliche Formel auf Basis von kristallinem Lindenhonig und Calcium. Es wirkt sich positiv auf die gesamte Atemwege bei Kindern und Erwachsenen aus. Es ist besonders vorteilhaft bei Atemwegserkrankungen.

  • Asthma,
  • Bronchitis,
  • alergische Rinitis,
  • Nebenhölenenzundung,
  • chronische COPD
  • Raucherlunge/husten.